Über den ADFC Markgröningen

Am 20.05.2019 hat sich auf Initiative einer Arbeitsgruppe von Markgröninger Bürgern und ADFC Mitgliedern eine ADFC Ortsgruppe Markgröningen als 8. Ortsgruppe im Kreisverband Ludwigsburg konstituiert.
Als Sprecher zu radpolitischen Themen wurde Manfred Lutz, zu Pressearbeit Gerda Heizmann und für IT- und andere Servicethemen Georg Pfaff gewählt.

Ziel dieser Ortsgruppe ist es, sich zu radverkehrspolitischen Themen in der Stadt einzubringen und öffentliche Radtouren und Veranstaltungen durchzuführen.
Mittlerweile ist die Anzahl der Mitglieder auf 70 angestiegen und dies zeigt uns, dass unsere Aktivitäten in der Markgröninger Bevölkerung Anklang finden.

Wir sind weiterhin bestrebt, in enger Zusammenarbeit mit der Stadtverwaltung und den Fraktionen des Gemeinderats, uns für die Interessen der Radfahrer*rinnen von Markgröningen und seinem Teilort Unterriexingen einzusetzen.
Um diese Wünsche in der Breite kennenzulernen, veranstalten wir einmal monatlich einen „Radlertreff“, bei dem verschiedenste Themen diskutiert werden.

Alle aktuellen Aktivitäten werden laufend auf unserer Home: https://www.adfc-bw.de/markgroeningen/startseite/ und in den „Markgröninger Nachrichten“ bekannt gegeben.

Verkehrspolitik

Radverkehrskonzept

Beiliegende Massnahmenliste zum Markgröninger Radverkehrskonzept auf Basis des Green City Masterplans vom Juni 2018
und den Ergänzungen der ADFC OG Markgröningen, der Schüler und des Elternbeirats des Hans-Grüninger-Gymnasiums
und verschiedenen Markgröninger Bürger ist hier zu finden.

In dieser Massnahmenliste sind teilweise die geschätzten Kosten und der Zeitrahmen für eine mögliche Umsetzung angegeben.
Die Stadtverwaltung hat für die kurzfristigen Massnahmen Mittel im Haushalt 2021 und 2022 bereitgestellt.

Unser Team

Sie erreichen die Ortsgruppe Markgröningen über folgendes Postfach: markgroeningen [at] adfc-bw.de
 

Sprecher für Themen der Radpolitik:

Manfred Lutz

Tel. 07145 3236

manfred.lutz@adfc-bw.de
 

Sprecherin für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit:

Gerda Heinzmann-Fischer

Tel. 07145 4831

heinzmannfischer [at] web.de
 

Sprecher für IT- und Radservicethemen:

Georg Pfaff

Tel. 07145 6651

georg.pfaff [at] adfc-bw.de

 

Folgende Tourenleiter freuen sich auf Ihre Teilnahme an den Radtouren:

  • Barth, Günter
  • Blattmann, Bert
  • Felder, Karin
  • Hahn-Feil, Kurt
  • Heilig, Birgit
  • Heinzmann, Gerda
  • Homeyer, Martina (Koordination)
  • Koerver, Klaus

Sie möchten uns im Infoladen besuchen? Gerne!

Wir beraten und helfen bei Ihren Fragen rund ums Rad.

ADFC Kreisverband Ludwigsburg

Fahrradbüro im Bahnhof Ludwigsburg

Pflugfelder Str. 17

71636 Ludwigsburg

Web: https://kv-ludwigsburg.adfc.de

Mail: infoladen-ludwigsburg [at] adfc-bw.de

Tel.: 01577-4775491

Geöffnet: FR 15-18 Uhr, SA einmal monatlich, siehe Homepage

Aktiv mitarbeiten

Der ADFC lebt durch die Mitarbeit seiner aktiven Mitglieder.

Information und Koordination unserer ehrenamtlichen Arbeit findet vor allem bei regelmäßigen Gesprächskreisen statt.

ADFC vor Ort

Der ADFC ist in mehr als 450 Städten in Deutschland vertreten. In der Karte finden Sie Ihren direkten Ansprechpartner vor Ort. Filtern Sie entweder nach Bundesländern oder klicken Sie sich direkt durch die Karte. Alle Kontaktmöglichkeiten finden Sie mit einem Klick auf den ausgewählten ADFC-Marker in der Karte.

Publikationen

Der ADFC hat verschiedene Veröffentlichungen. Neben touristischen Broschüren wie „Deutschland per Rad entdecken“ und „Radurlaub“ gehört auch das beliebte Mitgliedermagazin „Radwelt“ dazu, das alle zwei Monate über aktuelle Verbraucherthemen und politische Entwicklungen informiert. Nicht fehlen darf die Radwelt-Ritzelbande: Für Kinder wird es in der „Radwelt“ bunt und schräg. Des Weiteren finden Sie im Bereich Publikationen den ADFC-Jahresbericht und das Verkehrspolitische Programm.

Radkurier Baden-Württemberg 1.2024

Mit der neuen Ausgabe des ADFC-Magazins Radwelt erscheint auch wieder die Beilage mit Neuigkeiten aus dem ADFC Baden-Württemberg - der „Radkurier Baden-Württemberg“!

Radwelt-Ausgabe 2.2024

Die Radwelt berichtet aktuell über Themen rund ums Fahrrad und die Arbeit des ADFC. Hier finden sich die Themen der Radwelt Ausgabe 2.2024. Alle frei verfügbaren Artikel und weitere Informationen sind verlinkt.

Jahresbericht 2023

Im ausführlichen Jahresbericht blickt der ADFC Baden-Württemberg auf ein ereignisreiches Jahr zurück.

Radkurier Baden-Württemberg 2023

Mit der neuen Ausgabe des ADFC-Magazins Radwelt erscheint auch wieder eine Beilage mit Neuigkeiten aus dem ADFC Baden-Württemberg - der „Radkurier Baden-Württemberg“.

ADFC-Jahresbericht 2023

ADFC-Jahresbericht

Mit dem Jahresbericht informieren der Bundesvorstand des ADFC sowie die Bundesgeschäftsstelle über die Arbeit des Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Clubs e. V. der vergangenen zwölf Monate.

Jahresbericht 2022

Im ausführlichen Jahresbericht blickt der ADFC Baden-Württemberg auf ein ereignisreiches Jahr 2022 zurück.

Titelcover Deutschland per Rad entdecken 2023 und 2024

Deutschland per Rad entdecken

Der Radurlaubsplaner „Deutschland per Rad entdecken“ zeigt auf 64 Seiten wie vielfältig Deutschland für Radreisende ist. Der ADFC stellt eine Auswahl der schönsten Routen Deutschlands vor und gibt Tipps zur Radreiseplanung.

Radkurier Baden-Württemberg 2.2022

Mit der neuen Ausgabe des ADFC-Magazins Radwelt erscheint auch wieder ein Beileger mit News des ADFC Baden-Württemberg – der „Radkurier Baden-Württemberg“!

Jahresbericht 2021

Im ausführlichen Jahresbericht blickt der ADFC Baden-Württemberg auf ein ereignisreiches Jahr 2021 zurück.

Radkurier Baden-Württemberg 1.2022

Mit der neuen Ausgabe des ADFC-Magazins Radwelt erscheint auch wieder ein Beileger mit News des ADFC Baden-Württemberg - der „Radkurier Baden-Württemberg“!

Radkurier Baden-Württemberg 2.2021

Mit der neuen Ausgabe des ADFC-Magazins Radwelt erscheint auch ein Beileger mit News des ADFC Baden-Württemberg - der Radkurier Baden-Württemberg!

Radkurier Baden-Württemberg 1.2021

Mit der neuen Ausgabe des ADFC-Magazins Radwelt erscheint auch ein Beileger mit News des ADFC Baden-Württemberg.

Der hat jetzt auch einen neuen Namen: Radkurier Baden-Württemberg!

ADFC-Booklet So geht Verkehrswende

ADFC-Booklet So geht Verkehrswende

Das ADFC-Booklet „So geht Verkehrswende – Infrastrukturelemente für den Radverkehr“ gibt einen Überblick über die verkehrspolitische Arbeit des ADFC. Sie zeigt unterschiedliche Führungsformen des Radverkehrs und bewertet sie.

Radurlaub 2021 - bietet viele pauschale Radreisen

Radurlaub

Vielfältig, erholsam und spannend: Im Radurlaub stellt der ADFC pauschale Radreiseideen von professionellen Radreiseveranstaltern vor. ADFC-Mitgliedern erhalten bei vielen Reisen einen 25-Euro-Rabatt bei der Buchung.

ADFC-Jugend-Aktions-Ideenkatalog

Der Jugend-Aktions-Ideenkatalog ist voller Ideen rund ums Radfahren für Kinder und Jugendliche. Ganz gleich, ob auf dem nächsten Stadtfest oder mit einem Schul-Aktionstag, diese Ideen begeistern Kinder und Jugendliche fürs Radfahren.

Erlangen braucht ein Fahrradparkhaus am Bahnhof

Wer in der Fahrradstadt Erlangen sein Rad am Bahnhof abstellen möchte, braucht gute Nerven. Die Stellplätze reichen nicht aus und können nicht richtig genutzt werden. Der ADFC Erlangen fordert daher eine Radstation.

Radwege und Radtouren in Erlangen-Höchstadt

Planen Sie eine Radtour, die einen oder mehrere Tage dauert, und lernen Sie unsere Landschaften und Orte kennen.

Unser Tourenprogramm

Radfahren in der Gruppe macht mehr Spaß als alleine. Und wer mit einem erfahrenen Tourenleiter unterwegs ist, sieht und erlebt mehr. Deshalb veranstalten wir geführte Radtouren ganz unterschiedlicher Art.

Publikation Verkehrspolitisches Programm

Publikation: Verkehrspolitisches Programm

Das Verkehrspolitische Programm des ADFC ist die Basis seiner bundesweiten verkehrspolitischen Arbeit und Grundlage dafür, mehr Menschen zum Radfahren zu bewegen.

Kontakt

ADFC Markgröningen

Manfred Lutz
Uhlandstraße 17
71706 Markgröningen
07145-3236
email: markgroeningen [at] adfc-bw.de

Bleiben Sie in Kontakt